Giovanni Fanti

Giovanni Fanti 

Querflötenstudium am “Konservatorium für Musik” in Cagliari (Sardinien) bei Prof. Enrico Di Felice. Anschließend Pädagogische- und Konzertfachabschluss am Landeskonservatorium Vorarlberg bei Prof. Eugen Bertel, zusätzlich Studium für Chor- und Ensembleleitung bei Prof. Markus Landerer. Meisterkurse bei M. Ancillotti, M. Larrieu, G. Gallotta, András Adorján und Karl-Heinz Schütz.

Flötist in verschiedenen Orchestern (Symphonieorchester Vorarlberg, Sinfonietta Vorarlberg, bis Ende 2015 Symphonieorchester Liechtenstein) und in verschiedenen Ensembles: u.a. Duo “Baysardo” (mit der Gitarristin Aurelia Weiser); Holzbläserquartett “Contro Vento” (Flöte, Klarinette, Horn und Fagott).

Unterrichtstätigkeit an der Musikschule “am Hofsteig”, “Musikschule Hard” und am “Bundesoberstufenrealgymnasium” in Lauterach, hier auch Leiter des  Schulchores.

Seit Herbst 2013 Mentor für Lehrpraxis am Landeskonservatorium Vorarlberg.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: