Michael Dreher


Der gebürtige Allgäuer Michael Dreher begann sein Gesangs- und Chorleitungsstudium an der Berufsfachschule für Musik in Dinkelsbühl.Im Anschluss studierte er am Vorarlberger Landeskonservatorium in Feldkirch Instrumental- und Gesangspädagogik mit Hauptfach Sologesang bei Ralf Ernst und Dora Kutschi-Doceva sowie Schwerpunktfach Chor- und Ensembleleitung bei Markus Landerer.

Michael Dreher sang unter namhaften Dirigenten, wie Fabio Luisi, Ulf Schirmer, Thomas Kalb, Chris Moulds, Markus Landerer u. a. zahlreiche Opernaufführungen, Oratorien und Orchestermessen in Deutschland, Österreich, der Schweiz und in Russland.
Als Sänger ist ihm vor allem sakrale Musik zur „Heimat“ geworden.

Seit über 15 Jahren liegt ein weiterer Schwerpunkt seines musikalischen Schaffens in der Chorarbeit. Er leitet zahlreiche Chöre, seit 2010 auch die „Allgäuer Kehlspatzen“.
An der Sing- und Musikschule Kempten und der Musikschule Oberallgäu Süd arbeitet Michael Dreher als Gesangspädagoge, Stimmbildner sowie Kinder- und Jugendchorleiter.

Advertisements
%d Bloggern gefällt das: